Fischereiverein Grafschaft Schaumburg

 

Fischereierlaubnisschein Doktorsee 1 und 2

Folgende Bedingungen sind zu beachten:

Gefischt werden darf mit 2 Ruten

Schonmaße,Schonzeiten,Fangmengen sind zu beachten.

Friedfischangeln müssen mit Einfachhaken versehen sein.

Beim Blinkern-,Spinnen,Wobblern- und Fliegenfischen darf nur eine Rute benutzt werden   

Fangbeschränkung pro Tag:

Insgesamt dürfen pro Tag nur 4 maßige Edelfische entnommen werden!

Danach ist das Fischen sofort einzustellen.

Edelfische sind alle Fische die eine gesetzliche Schonzeit und/oder ein gesetzliches Schonmaß haben.

Jugendlichen ist das Raubfischangeln verboten!

Angeln dürfen nicht unbeaufsichtigt im Wasser belassen werden.

Weser:

Weserstrom von km 149 (Rohdener Bach/Koverdsche Weide)

bis 171,860- linksseitig (Ellerburg- Viehweide)und bis 165,790- rechtseitig (Schnatbach)

Ausgeschlossen von obiger Strecke:

1. Der Rintelner Kreishafen

2. Der Doktorsee 1u.2

3. Durch die Tafeln gekennzeichneten

Laich Schonrevieren (vom 20 April bis 31.Mai)

Fangbeschrankung in der Weser pro Tag 2 Hechte oder 2 Zander

 

 

 

 


2011/01/01 - © Angelsport-Center Detmold